Möbelkreationen  Logo Möbeldesign

Michael

Beaupoil

 

Schreinermeister

Startseite

Beispielloser Möbelbau

Möbelunikate Prototypen

Holztische Esstische

Kunstmöbel

Massivholzbetten

Weinmöbel

Altholzmöbel

Natürliche gewachsene Tischplatten mit Naturkanten, unverwechselbare Holztische aus Kauri Holz, beispiellose Kauri Tische, hochwertige Massivholztische

Trees Kauri, old wood, furniture, ancient, timber, in a piece, trunk, Schoene Holzitsche nach Kundenwunsch, hochwertige Esstische und große Tischunikate

über Kauri Holz

Kauri Tisch

Konferenztisch

Wurzel Tischplatte

Kauri Tisch / Skulptur

Esstisch

 

unvergleichliche Holztische Esstische, urwüchsiger Kauri Wurzeltisch

großer Kauri Tisch Konferenztisch, kauri tables, exclusive timber tables

wertbeständige Holztische aus urwüchsigem Kauri Holz, exklusive Design Tische aus besonderen Kauri Hölzern wertanlage kauri Holztische, Möbel als Geldanlage aus alten Kauri Hölzern schöne Holztisch und Esstische aus besonderen Kauri Naturhölzern mit einzigartigen Naturmerkmalen

Kauri Wurzeltisch

Tisch mit Glasfüßen

Konferenztisch

Design Kauri Tisch

seltene Wurzel Tischplatte

naturmarkanter Tisch

 

 

tausendjährige Geschichte

 

Kauri Holz - das älteste und eines der schönsten Hölzer der Erde

 

Kauri Baum, uraltes Sumpf Kauri Holz, exklusive Holztische aus Sumpf Kauris,

 

Der älteste lebende Kauri Baum Neuseelands: Der 2000 Jahre alte "Te Matua Ngahere - Vater des Waldes" ist 29,9 m hoch, hat einen Umfang von 16,41 m und 5,22 m Durchmesser. Früher wurden die Kauri Bäume wesentlich älter und größer.

 

Die heutigen Kauri Bäume (Agathis Australis) wachsen wissenschaftlich belegt seit ca. 65 Millionen Jahren, nur im Norden der Nordinsel. Die ersten Vorfahren tauchten schon vor 200 Millionen Jahren in der Jura Zeit auf.

 

 

 

Im subtropischen Klima im Norden der Nordinsel Neuseelands (Northland) befinden sich die Wälder und Sumpfgebiete der riesigen Kauri Bäume.

 

Ausgrabung Sumpf Kauri Baum, tausenjähriges Kauri Holz, wertvolle Möbel aus Sumpfhölzer

 

Ein Holz mit Geschichte - aus prähistorischer Zeit

 

In den letzten tausenden von Jahren (3.000 bis weit über 100.000 Jahre) sind die riesigen Kauri-Bäume durch Naturkatastrophen immer wieder umgestürzt und unter Massen von Schlamm in verschiedenen Zeitepochen teilweise in mehreren Schichten begraben. Dabei konservierte die Natur die riesigen umgestürzten Bäume unter Ausschluss von Sauerstoff auf perfekte Weise. Die begrabenen urwüchsigen Bäume (Sumpf Kauri) sind einer der größten Schätze, die der Menschheit erhalten geblieben sind. Kauri Holz ist das älteste bekannte Holz auf der Erde das verarbeitet werden kann. Heute stehen alle lebenden Kauri Bäume unter Naturschutz. Zu Lebzeiten wurden die außergewöhnlichen Bäume bis zu 50 m hoch und hatten einen Durchmesser von 4 - 5 Meter.

 

Jedoch sind die ganz alten Kauri Hölzer für die Anfertigung von Tischplatten nicht immer die wertvolleren. Ab einem bestimmten Alter wird der Wasseranteil im Holz sauer was sich negativ auf den Öl Anteil im Holz auswirkt. Das Öl hält das Holz geschmeidig und es ist in sich fester.

 

Mit Hilfe der C14-Methode, oder Radiokohlenstoffdatierung wird das Alter von nicht mehr lebenden Organismen bestimmt, so auch das Alter dieses kostbaren Holzes

 

 

 

 

Anfertigung von Kauri Holztischen aus Sumpf Kauri, seltene Massivholztische aus versumpftem Kauri Holz aus Neuseeland

 

Ausgrabung in Waipu, Northland, Stammdurchmesser 3,5 m, Wurzel 35 to und der Stamm 20 to

 

Durch die Eiszeiten in anderen Gebieten der Welt starben ganze Generationen von Bäumen ab. Nirgendwo auf der Welt gibt es derart viele, gut erhaltene und uralte Bäume im Erdreich wie im Northland, im Norden der Nordinsel Neuseelands. Selbst bei Klimaforschungen vergangener Epochen spielen die alten Kauri Bäume eine große Rolle.

 

Es ist fantastisch dass das alte Kauri Holz den Naturkräften widerstanden hat und trotzdem als Holz erhalten geblieben ist und man wunderschöne Möbel daraus fertigen kann.

 

 

 

Selbst Blätter und Zapfen die vor tausenden von Jahren wuchsen sind bei der Ausgrabung noch gut erhalten, zerfallen aber bei Sonnenlicht in kurzer Zeit zu Staub. Hier bei einer Ausgrabung eines 24.000 Jahre alten Kauri Baumes.

 

 

ausgegrabener Kauri Holzstamm für besondere Holztische und Esstische, Rarität Baumstamm Tische aus Sumpfholz

 

Ausgrabung einer Wurzel mit Stammansatz in Paparore. Hieraus lassen sich wunderschöne Baumstammtische und einzigartige Konferenztische von fast jeder Größe anfertigen. Es entstehen Tische mit einer Geschichte, von denen es nur sehr wenige Exemplare geben wird. Sie werden besondere Highlights sein die die Blicke auf sich ziehen werden.

 

 

Große Kauri Wurzel für exklusive Konferenztische  und einzigartige Holztische Esstische, ausgegrabener Kauri Baumstamm aus dem Sumpf Neuseelands

 

Das Holz der Wurzel bietet mit seinem markanten Naturwuchs besondere Eigenschaften für die Kauri Tische. Tischplatten aus der Wurzel geschnitten sind selten da der Holzanteil im Vergleich zum Stamm gering ist. Nicht nur deshalb ist es sehr kostbar, auch weil die Maserung der Wurzel einen wunderschönen Naturwuchs und die fertig behandelte Tischplatte eine faszinierende Ausstrahlung besitzt. Die Bearbeitung der Wurzel Tischplatten bedarf besonderen Vorkehrungen und Anforderungen.

 

 

 

Verladen eines kompletten Wurzelblocks und weiterer Wurzel Tischplatten. Nach Ankunft des Containers in Goch wurde die Wurzel in verschieden große Tischplatten aufgetrennt. Nach der Trocknung an der Luft und anschließender schonender Trocknung in der eigenen Trockenkammer kann ich das besondere Holz weiter zu exklusive Tischplatten verarbeiten.

 

Viele nützliche Informationen über das Kauri Holz und die Bearbeitung der uralten Hölzer konnte ich im Kauri Museum in Matakohe erlangen. Auch die Ausgrabungen, der Anblick der riesigen Kauri Stämme und Wurzel, die dschungelartigen Wälder und die Natur machten die Neuseelandreise zum Erlebnis.

 

All das zusammen gesehen macht das Thema Kauri für mich zu einem Erlebnis und die Anfertigung von Tischen aus diesem faszinierenden Holz authentisch und real.

 

 

 

Michael Beaupoil, 47574 Goch, 02827 - 611, info@moebelkreationen-beaupoil.de

Presse

Partner

Kontakt/Impressum

aktuelles